top of page

München-Riem: Dieudonné Vierter

Raphael Netz ritt den Dante Weltino OLD-Sohn zu Platz vier des Kurz-Grand Prix, Forsazza de Malleret wurde Sechste.


In der Dressurprüfung der Klasse S*** der Serie Derby Stars von Morgen rangierte der Rappe Dieudonnè von Dante Weltino OLD mit 69,289 Prozent an vierter Stelle der Prüfung. Raphael Netz saß im Sattel des Württembergers aus der Zucht von Anton Herre. Auch Forsazza de Malleret von For Romance OLD (Züchter: Gestüt Lewitz) platzierte sich in dieser Prüfung. Jessica von Bredow-Werndl und die elegante Stuten kamen auf Rang sechs.


Foto: Lafrentz

Comments


bottom of page