top of page

Mettmann: Goldschleife für Dancelli

Beim Dressur Late Entry auf der Reitanlage Haus Alaquint gewann der Dante Weltino OLD-Sohn eine schwere Dressurprüfung.

Der neunjährige Hannoveraner Dancelli (v. Dante Weltino OLD, Z.: Hubertus Hufendiek) und seine Reiterin Beatrice Hoffrogge erhielten in der Dressurreiterprüfung der Klasse S 76,25 Prozent und gewannen damit zum ersten Mal auf S-Niveau. Es war der dritte Start in der schweren Klasse für das Paar, auch beim S-Debüt 2023 und Anfang März in Datteln gelang jeweils eine gute Platzierung.


Foto: www.Photo.Equitaris.de / Wegener

Commenti


bottom of page