top of page

Ermelo/NED: Dante Weltino-Sohn erfolgreich

In der Finalqualifikation zur Dressurpferde-WM der Siebenjährigen in Ermelo/NED rangierte der Dante Weltino-Sohn Moretti Weltino an elfter Stelle.


Der von Kerstin Och und Lars Sventrup gezogene Schweden-Wallach wurde von Ida Nordenberg Küchenmeistern/SWE vorgestellt und erhielt für die Qualität seiner Leistung über 81 Prozent. Zusammen mit der Technischen Note (72,768) kam das Paar auf ein Gesamtergebnis von 76,984 Prozent und zog auf direktem Weg ins Finale ein.


Foto: Equitaris

Comments


bottom of page