top of page

Rock For Me

Rock_For_Me_DSC_7848_FREI.png

"Rock For Me gibt seinen Adel und Schmelz an seine Nachkommen weiter. Seine Kinder sind äußerst typvoll und bewegungsstark. Sie lassen sich super reiten und sind oft doppelt veranlagt."


Wolfgang Stagge, Betriebsleiter des DLZ

*2011, Westfale, 174 cm

Züchter: Heinz Kuse, Laer

Besitzer: DLZ Lodbergen

 

Körung:

2013 Körung in Münster durch Westfalen (Siegerhengst)

Zugelassen für:

Oldbg., Hann., Westf., DSP


Besamungstaxe:

300 Euro* + Trächtigkeitstaxe: 600 Euro*
TG-Taxe pro Besamungseinheit: 700 Euro*

*zzgl. der gesetzl. MwSt.

Pedigree_Rock_For_Me.jpg

Die ersten Nachkommen des Rock For Me verbuchten bereits Siege in Dressuren der Klasse M**. Rock Deluxe, einer von zwei gekörten Söhnen, belegte Rang fünf beim Westfalenchampionat, gewann Silber beim Westfalen-Optimum und war beim Bundeschampionat erfolgreich. Rockstone wurde Dritter bei der Westfalen-Woche. Feine Lady FF siegte auf Anhieb in Dressurpferdeprüfungen und Claire de Lune rangierte beim Deutschen Elite-Stutenchampionat an achter Stelle.

Rock For Me selbst war 2013 Siegerhengst der Westfälischen Körung, qualifizierte sich 2016 mühelos für das Dressurpferde-Bundeschampionat und wurde dann von Patrick Kraft zu Siegen bis M**-Dressuren geritten.

Rock For Me stammt ab vom Reservesiegerhengst, Westfalenchampion, Vize-Bundeschampion, Burg-Pokal-Dritten, Jugend-DM-Vierten und Grand Prix-Sieger Rock Forever I.

Aus dem erprobten Mutterstamm kommen die gekörten Hengste Chatman, Lifeclass, Lauscher, Ray Ban, Avus und Maximilian sowie die S-Dressurpferde Crazy Dancer, Fabriano, Ascot, Andric und Norell.

„Rock For Me vererbt seinen Adel und seinen Schmelz. Seine Nachkommen sind häufig doppelt veranlagt und machen es ihren Reitern dank ihrer Rittigkeit sehr leicht.“
Wolfgang Stagge, Betriebsleiter des DLZ

Nachkommen des Rock For Me

bottom of page